3 Doors Down

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2008 - Ex-Gerüchte" wurde erstellt von nitsche, 24. April 2008.

  1. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    1.174
    3 Doors Down



    Offiziell Bestätigt


    US-amerikanische Rockband aus Escatawpa im US-Bundesstaat Mississippi.
    Inhaltsverzeichnis

    Der Bandname setzt sich aus der Zahl 3 für die Anzahl der Bandmitglieder bei Namensfindung und Doors Down – einem Schriftzug über einem Club, in dem sie spielten, zusammen. Im Jahr 2000 gelang ihnen mit ihrem Album „The Better Life“ mit dem Hit „Kryptonite“ der Durchbruch. Dieser Song war der erste Debütsong, der in vier Spartencharts Nummer 1 war, in den offiziellen Hot 100 erreichte er Platz 3. Die Folgesingle "Loser" knüpfte an den Erfolg an und blieb 21 Wochen auf Nummer 1 der Mainstream Rock Charts. Beide Singles konnten sich auch in Deutschland platzieren. "Be Like That" wurde ebenso ein Nummer-1-Hit und war Bestandteil des Soundtrack zum Kinofilm "American Pie". Als letzte Single des Albums kam "Duck and Run" heraus, welche ebenfalls zur Nummer 1 wurde. Damit hatte die Band alle ihre Singles des ersten Albums auf Platz 1 der Rock-Charts gebracht. Nach diesen Erfolgen erhielten 3 Doors Down Preise wie den Billboard Music Award in drei Kategorien. Brad Arnold wurde zudem zum "Songwriter of the Year" gewählt. Sie konnten ihre Fangemeinde durch zahlreiche Touren stetig erweitern.

    2002 folgte das Album „Away from the Sun“, welches zwar nicht mehr so innovativ und ungestüm wie der Vorgänger war, trotzdem aber durch Melodien und tiefgründige Texte überzeugte. Die erste Single "When I'm Gone" wurde erneut ein Hit und war 17 Wochen Nummer 1 der MR-Charts. Zudem wurde die Single für zwei Grammys nominiert. "The Road I'm On" war dann die erste Single in der Bandkarriere, die nicht auf dem ersten Platz, dennoch aber lange in den Top 10 vertreten war. Danach folgten zwei langsame Balladen namens "Here Without You" und "Away from the Sun". Erstere wurde weltweit ein Erfolg und bereits der dritte Top-5-Hit in den offiziellen US-Charts.

    2003 kam dann „Another 700 Miles“ heraus, ein Live EP mit sieben Titeln. Allerdings befanden sich zwei bisher noch nicht veröffentlichte Stücke darauf, „It's Not Me“ (jetzt auf „Seventeen Days“ zu finden) und „That Smell“ (ein Lynyrd-Skynyrd-Cover).

    Im Jahr 2005 fand ein Besetzungswechsel statt: Schlagzeuger Daniel Adair verließ die Band, um fortan bei Nickelback zu spielen und wurde durch Greg Upchurch von Puddle of Mudd ersetzt. Kurz vor dem Wechsel kam das dritte Album "Seventeen Days" heraus. Das Album stieg in der ersten Woche von Null auf 1 in die Albumcharts ein und die Startsingle "Let Me Go" kam bis auf Platz 14. Danach folgten die Singles "Behind Those Eyes", "Live for Today", Landing in London" (mit Bob Seger) und "Here by Me". Zwar waren sie damit in den offiziellen Charts nicht erfolgreich, erreichten aber in den Rock-Charts meist die Top 20.

    Mittlerweile haben 3 Doors Down mehr als 15 Millionen Platten verkauft, davon die meisten Einheiten in den USA. Am 16. Mai 2008 erscheint in Deutschland (US-Veröffentlichung am 20. Mai) das vierte Studioalbum der Band, welches "3 Doors Down" heißen wird. Das neue Album enthält 12 Lieder und die erste ausgekoppelte Single heißt "It's Not My Time". In den USA ist der Song bereits auf Platz 1 der Rock Charts. Die weiteren Lieder heißen: "Citizen/Soldier", "When It's Over", "Let Me Be Myself", "Train", "It's The Only One You've Got", "These Days", "Give It To Me", "She Don't Want The World", "Runaway", "Your Arms Feels Like Home" und "Pages".

    Insgesamt haben 3 Doors Down bisher 12-fachen Platinstatus und sieben Nummer-1-Rock-Singles in den USA erreicht. Zudem gewann das Quintett mehrere Awards (Billboard Award, American Music Award) und wurde bisher dreimal für den "Grammy" nominiert.

    In einem Jahr spielen 3 Doors Down mehr als 300 ausverkaufte Liveauftritte und zählen damit zu den Topacts in den Vereinigten Staaten. Die bisher größte Kulisse vor der 3 Doors Down spielten waren 200.000 Menschen bei einem Auftritt in Daytona im Jahre 2005. Generell spielt die Band vor durchschnittlich 15.000 bis 30.000 Fans, je nach Größe des Veranstaltungsortes.

    Der Musikstil der Gruppe ist eine Mischung aus alternativem Rock, Post-Grunge und Pop. Todd Harrell, Bassist der Band, behauptet jedoch „Es ist nicht wirklich Alternative oder Metal oder so etwas – es ist Rock'n'Roll!“.
    Quelle Text


    offizielle Bandpage
    Myspace


    [ame=http://www.amazon.de/3-Doors-Down/dp/B0013A7N7E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=music&qid=1209035908&sr=8-1]Amazon - 3 Doors Down - 3 Doors Down[/ame]
     
    #1 nitsche, 24. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2008
  2. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    3.676
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    dann sag ich nochmal, dass es mir gut gefällt:P
     
  3. Spörlinho

    Spörlinho Parkrocker

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mantel / Oberpfalz
    sehr,sehr geil :)
     
  4. Campino

    Campino Titelloser Altrocker

    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eckental
    Saugeil!
    Hoffentlich spielen die in der Zeit von Kid Rock oder den Sportfreuden!
     
  5. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    1.174
    Wow, servus Campino :)
     
  6. Tschisma

    Tschisma Der mit dem Gummi puppt

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    sehr schön. mag di band und ihre musik :)
     
  7. Benny

    Benny Parkrocker

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bergatreute
    Ist schon ne gute Band, ich find`s halt beschissen, dass die Manics ihren Slot am Freitag verloren haben....
     
  8. thrommler

    thrommler Parkrocker

    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bamberg
    hab ich als sie bekannt wurden sehr gern gehört, is mir mittlerweile allerdings zu seichtes, zu beliebiges radiogedudel.
     
  9. Canna

    Canna Parkrocker

    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    509
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Find ich auch beschissen :(
     
  10. apfelsaft

    apfelsaft Parkrocker

    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    bei Erlangen
    Yay, saugeil. Wenn man mal bissl abseits der Lieder hört die immer im Radio kommen, machen die echt geile Musik :smt023


    Jetzt muss nur noch Him oder Nightwish absagen und dafür Slipknot kommen :mrgreen:
     
  11. DrumZ

    DrumZ SpamZ

    Beiträge:
    2.866
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Salzburg
    ganz nett...
    werd die aber wohl net sehen können :|
     
  12. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.221
    Zustimmungen:
    3.216
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Sehr gute band, und freut mich wirklich.

    Es wahr zufahl das als ich das auf RIP zeite heute gelesehen hat, wahr 3 Doors Down's erste album in meine CD Spieler in der arbeit.
     
  13. onkelandy

    onkelandy Parkrocker

    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Ingolstadt
    Damn, hab jez eigentlich scho gedacht das die auf die Center kommen!
    Kann ich dann wohl doch nich sehn :(
     
  14. Sabakiel

    Sabakiel Parkrocker

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Wie geil!
    Ich mag die Band wirklich schon sehr sehr lange und hab sie bisher nicht life gesehen... aber das wird sich ja jetzt wohl ändern! :smt043
     
  15. harry2511

    harry2511 Parkrocker

    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    1.308
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    is das geil!? ich dachte die werden direkt für cornell spielen (also gleicher tag/slot).
    sehr geil dass die freitags spielen :)
     
  16. A Crow Left of the Murder

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    2
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich glaub ich spritz freihändig ab. JAAAAAAAAAAAAA. Meine Lieblingsband kommt zu RiP yeah. Danke MLK, da verzicht ich herzlich gerne auf Chris Cornell. Hoffe nur es läuft nicht parallell zu kid rock. Was denkt ihr wer da gleichzeit spielt?
     
  17. Sprat

    Sprat Parkrocker

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    SOG Rock City
    die werden parallel mit den sportfreunden spielen denk ich mal...
     
  18. Mega

    Mega Mega Blau Bär

    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    498
    Ort:
    Nähe Regensburg
    Hoffentlich spielen die gleichzeitig mit den Sportfreunden ;)
     
  19. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.235
    Zustimmungen:
    584
    Ort:
    München
    eine sehr geile bestätigung, da freu ich mich total drauf!!
     
  20. park_gambler

    park_gambler Parkrocker

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Geisenhausen
    wenn dann zockens ja parallel zu kid rock!!
    qotsa nach den hosen spielen werden=>
    him=hosen
    sportis=jimmy
    und kid rock= 3 doors down
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden