Die Spinner sind los ....

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von vorsicht_bissig, 11. Mai 2020.

  1. matze616

    matze616 Kommt noch was?

    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    819
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Finde den Bezug auf den Osten auch unpassend, vor allem die "Querdenker" Demos ja leider hier bei uns im Süden in Stuttgart angefangen haben. Und auch hier waren's bei der ersten Demo auf dem Wasen schon 10.000.
    Nervt mich immer noch mehr als es sollte das 0711 durch das ganze für mich mittlerweile negativ beladen ist.
     
  2. Guadalajarena

    Guadalajarena Parkrocker

    Beiträge:
    3.841
    Zustimmungen:
    2.865
    Ort:
    The place where no one twice goes
  3. Nitro

    Nitro Parkrocker

    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Bernburg/Sachsen Anhalt
    Ich wohne im Herzen Sachsen-Anhalts und damit gleichzeitig auch im Zentrum der Blödheit und Ignoranz. Es gibt hier immer noch viele vernünftige Menschen aber die Spinner sind hier eindeutig in der Überzahl.
    Man merkt hier leider den niedrigen Bildungsstand allgemein. Die Angst vor allem Fremden die zum Teil noch aus der politischen Situation vor 30 Jahren resultiert und vor allem auch den demographischen Wandel. Viele gebildete junge Menschen suchen ihr Glück logischerweise in „besseren“ Gegenden. Zurück bleiben die Idioten und die ängstlichen Alten. Das ist leider eine ziemlich ungesunde Mischung.
    Zumindest sehe ich das als die Hauptgründe an, kann aber auch schlecht beurteilen wie es in anderen Gegenden so abläuft.
     
    Grüner gefällt das.
  4. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.928
    Zustimmungen:
    1.402
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    Das ist das Bild, welches sich mir von Halle/Saale vor Jahrzehnten (Ende der 90er, Anfang 2000er) eingebrannt hat. Schade dass sich das nicht geändert hat.

    Ich war auch kurz vor'm pöbeln... und wie @Guadalajarena kam mir dann die B96 in den Sinn. Wir haben da bei Cottbus unseren Garten und daher bin ich auch mit diesen B96-Demos in der lokalen Presse konfrontiert worden.

    Es ist traurig was da passiert. Und auch wenn ich kein Verständnis für die Ansichten habe, die diese Menschen vertreten, kann ich verstehen wie es dazu kommt bzw. gekommen ist. Man hat die Menschen in diversen Landstrichen im Osten "vergessen". Die sind teilweise mit dem radikalen Wandel nach der Wende nicht mitgekommen. Wurden von westlichen Wirtschaftsinvasoren überrannt und verarscht und damit allein gelassen.
    Und das finde ich sehr schade. Rein von der Landschaft und den kulturellen Hotspots her ist Sachsen, das südliche Brandenburg (Spreewald) und auch Sachsen-Anhalt durchaus sehens- und lebenswert und es könnten echt gute Wirtschaftliche Standorte sein.
    Theoretisch.
     
    Grüner und Gledde gefällt das.
  5. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.486
    Zustimmungen:
    8.493
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone


    Mal schauen, ob wir der Triage auf Dauer ausweichen können.
     
    Cunego gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden