Fußball Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von kartoffel, 17. März 2007.

  1. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    15.071
    Zustimmungen:
    7.211
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Andere Meinungen akzeptieren und nicht gleich persönlich werden. So wird keine Diskussion gefördert.

    Dem Artikel stimme ich weitestgehend zu. In meinem Freundeskreis hatten 2014 rum schon einige Leute vorgehabt, endgültig mit dem Fußball aufzuhören. Hat nicht geklappt. Die Volksdroge Fußball ist zu hart, wenn du von Kindesbeinen an den Zirkus verfolgst. Wenn man kein Ersatz-Interesse hat, dann ist das schwer zu machen.

    Meine liebste Kompromisslösung wäre aber die Superliga. Sollen die ganzen Milliardenklubs unter sich ihr Geld ausspielen und außerhalb der Wahrnehmung der Fans kleinerer Vereine sein. Vielleicht wird der Titelkampf dann auch wieder spannend.
     
  2. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.362
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Mit der Superliga käme ich schon dreimal nicht klar. Du zerstörst damit ja alles wofür der deutsche, ach was der gesamte Fussball steht. Der "kleine Mann" verliert dann endgültig den Bezug und einen "deutschen Meister" gibt es auch nicht mehr. Ich hoffe das wird nie passieren. Wie halte ich denn als Spieler die Motivation hoch wenn es jede Woche gegen die größten geht? Nee lass mal.
     
  3. C-C-C-Combobreaker

    C-C-C-Combobreaker Parkrocker

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    15
    Die wird nicht kommen, da würde Uli nicht mitmachen. Der FC Bayern in einer Liga, wo man gut und gerne mal gegen den Abstieg spielt und Meisterschaften eher nicht mehr auf absehbare Zeit möglich sind. Das ist nicht der FC Bayern.
     
  4. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    15.071
    Zustimmungen:
    7.211
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Natürlicher sportlicher Ehrgeiz geht über die Größe des Gegners hinaus. Wenn man gewinnen will, will man gewinnen.

    Abgesehen davon: Der Status Quo ist genauso wenig erstrebenswert wie das Modell "Superliga". Es stört aber scheinbar nur den Fußball-Puristen, dass die deutsche Meisterschaft sich bereits am 10. Spieltag entscheidet.
     
  5. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi

    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    4.345
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Protip: Fan eines Vereins sein, den ein ahnungsloser Jordanier nach Jahren des stetigen sportlichen Niedergangs irgendwann in den Amateurfußball verfrachtet. In der Regionalliga muss man sich nicht mit sowas rumärgern, da wird maximal das Fußballjahr wegen der Wetterlage früher beendet.
     
    Guggi, matze616 und Hooch gefällt das.
  6. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    15.071
    Zustimmungen:
    7.211
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    In meinem Gedankenmodell existiert kein Abstieg bei der Superliga. Siehe die amerikanischen Sportligen.
     
  7. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    3.300
    Ort:
    Beat City
    Ich habe mich nie mit einer Superliga befasst und habe keine Ahnung, wie die aussehen soll, prinzipiell bin ich aber dagegen. Aktuell bin ich mit der Champions League eh schon übersättigt, Europa League interessiert mich sowieso nicht. Immerhin gibt es sowas wie den UI-Cup nicht mehr. Es sind schon jetzt viel zu viele Spiele in allen Wettbewerben.

    Den von Diablo geposteten Kommentar kann ich nachvollziehen, wenn auch einiges nicht auf mich zutrifft. Andere Ultras, auch anderer Vereine, werden aber wohl ähnlich zu dem Thema stehen.
     
  8. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.362
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Ach Hoochie. Alles richtig, natürlich ist das so. Aber der Spieler und auch der Fan ist doch überreizt was Knallerspiele angeht. Wenn es im Pokal gegen Dortmund (aus Münchner Sicht) geht, haben wir auch schon 3x den "Knaller" der dann halt auch mal zur Normalität wird. Da bin ich doch als Fan schon nicht mehr heiß auf Bayern-Chelsea, wenn ich letzte Woche Real und die davor ManU hatte.
     
  9. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    15.071
    Zustimmungen:
    7.211
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Achso, du meinst als Zuschauer, nicht als Spieler. Kann sein, aber in der Premier League hat auch keiner Probleme damit.
     
    Gledde gefällt das.
  10. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.283
    Zustimmungen:
    5.221
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Ohne den Artikel gelesen zu haben, trifft er mit Sicherheit komplett ins Schwarze.

    Der Fußball schafft sich aktuell komplett selbst ab und hat mit dem Sport für den ich Jahrzehnte geblutet habe nichts mehr zu tun.

    Wenn ein mittlerweile kompletter Kommerzverein wie der BVB dann auch noch die echte Liebe Scheiße an jeder Ecke aufhängt und gleichzeitig alles mitmacht, was der Markt an perversem Dreck zu bieten hat, muss die Liebe verloren gehen.

    Soll sich das Rad weiter drehen und sie weltweit tausende Neymar Transfers machen, sollen sie pro Karte 50 Euro nehmen und sollen sie in ihren Logen die Schlächter aus Katar bewirten, die Generation 10-20 wird es trotzdem konsumieren und abfeiern.

    Leute die den Sport richtig lieben werden sich aber immer mehr von den großen Vereinen abwenden, die Vereine sind nämlich mittlerweile viel zu weit weg vom normalen Individuum, das jede Woche seinen Lohn ins Stadion trägt.

    Mich nimmt es emotional jedenfalls kaum noch mit und höchstwahrscheinlich werde ich dann mit Ablauf der Saison dann auch Sky Sport abbestellen. Das Leben hat soviel emotionaleres zu bieten, als abgehobene Millionäre die vorgeben, ihnen läge etwas an den Fans.

    Das ist nämlich das allerschlimmste, der amerikanische Sport sagt wenigstens, dass er Show ist und spielt nicht mit den Gefühlen von Menschen, die ihr Herzblut ins Stadion tragen.
     
    Jimmy Pop, Guggi, Nitro und 5 anderen gefällt das.
  11. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    343
    Geschlecht:
    männlich
    Morgen früh gehts auswärts nach Berlin. Sollte das in die Hose gehen, hab ich wirklich einen Auswärts Fluch. Das letzte Auswärtsspiel bei dem ich war, welches gewonnen wurde, war in Ingolstadt August 2015.
     
  12. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.362
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Unter aller Sau, habe es vorhin mit nem Dortmundfan gehabt. Lewa hat immer mit offenen Karten gespielt, seine Leistung gebracht und sich bis zum Wechsel reingehängt. So geht man mit Würde. Sollte selbstverständlich sein, ist es anscheinend nicht. Was Auba da macht ist zum kotzen.

    e: Hups, sollte zum BVB aber passt hier ja auch.
     
    #16512 newmichael, 19. Januar 2018 um 10:55 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2018 um 11:06 Uhr
    Meck5.0 und Gledde gefällt das.
  13. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    15.071
    Zustimmungen:
    7.211
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Tor für Mainz wird per Videobeweis aberkannt, weil fünf Pässe vor dem Tor Hand gespielt wurde. Ich weiß ja nicht ...
     
  14. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    658
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM/Stuttgart/Gerlingen
    Hat ja auch so gereicht...
     
  15. Exciter

    Exciter Parkrocker

    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Wertheim/Würzburg
    Erlöst endlich den rat und mutlosen Markus Gisdol und holt Hrubesch oder Bernd Hollerbach. Oder schüttet Thomas Tuchel mit so viel Geld zu, daß er zusagen muss. Noch hat man alle Chancen der Welt die Klasse zu halten, aber ein Weiter so mit M.G. wäre der sichere Abstieg.
     
  16. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    15.071
    Zustimmungen:
    7.211
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Objektiver Tipp für heute: 4-0 Bayern
    Subjektiver TIpp für heute: 3-1 Werder
     
  17. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    328
    Ort:
    Bamberg
    Wenn es Gerechtigkeit gibt, dann steigt der HSV diesmal bitte endlich ab. Kaum auszuhalten die Hustentruppe. Aber vielleicht springt Labbadia wieder als Feuerwehr ein und das Ding geht doch noch gut aus.
     
    Matte gefällt das.
  18. Frankenstolz

    Frankenstolz Forenstolz

    Beiträge:
    8.888
    Zustimmungen:
    1.524
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
  19. JackDaniels

    JackDaniels Parkrocker

    Beiträge:
    7.048
    Zustimmungen:
    2.899
    Ort:
    Nürnberg
    Labbadia hätte doch noch Vertrag? :D
     
  20. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    15.071
    Zustimmungen:
    7.211
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Labbadia ist auch nicht ganz abwegig. Allein schon, weil er in Hamburg wohnt :D