Schlagzeile des Tages!

Dieses Thema im Forum "Forumskneipe" wurde erstellt von parkrocker92, 4. Januar 2018.

  1. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    3.902
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Ich wollte nur aufzeigen, wie lächerlich das im Grunde ist. Du hast keinerlei Berührungspunkte mit dem Ballermann, wenn du a nicht aktiv hingeht. Man kommt da nicht zufällig dran vorbei.
    Dir entgeht ne traumhafte Insel. Sind im September das zweite mal mit Freunden dort in ner Finca, ganz ohne Ballermann.

    Säbener ;D
     
  2. JackDaniels

    JackDaniels Parkrocker

    Beiträge:
    7.317
    Zustimmungen:
    3.060
    Ort:
    Nürnberg
    Freu mich richtig auf Ballermann nächstes Jahr, sofern es dann wieder möglich ist :love:
     
    Diablo0106 und Gledde gefällt das.
  3. vorsicht_bissig

    vorsicht_bissig Parkrocker

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    323
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Fakt ist, das aus Sicht der mallorquinischen Tourismus Ministerium, welches nunmal die gesamte Insel im Blick haben muss und nicht nur einen kleinen Strand-Abschnitt, der Ballermann tendenziell ein Dorn im Auge ist.

    Das es sich bei Mallorca um eine wunderschöne Insel handelt wissen wahrscheinlich die meisten hier. Auch ich zehre noch von einem gigantischen schönen Urlaub in einer Yoga-Finca, vor 2 Jahren.

    Es geht m.M. weniger darum, ob man nun selbst unmittelbaren Kontakt mit dem Ballermann (oder Säbener Straße) hat oder nicht, es geht um ein Gesamt-Image. Wie Gunga´s und auch DuckieW´s Kommentare zeigen, ist es durchaus keine Seltenheit das der ein oder andere Mallorca-Interessent sich aufgrund dessen von der Insel -sagen wir mal- nicht gerade angezogen fühlt.

    Ist vielleicht ein Stück weit vergleichbar mit meinem Entschluss nicht in die USA zu reisen, solange ein verrückter Opportunist + Spalter im Weißen Haus sitzt. Diese Entscheidung hat genauso wenig mit dem, sicherlich auf vielen Ebenen reizvollen, Land an sich zu tun.
     
  4. rroman

    rroman Parkrocker

    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    368
    Also ich kann das mit der Abneigung Mallorcas wegen dem Ballermann auch überhaupt nicht nachvollziehen. Ist ungefähr so als ob man Hamburg meidet weil man die Reeperbahn nicht mag.

    Die Absichten des Tourismus Ministerium den Ballermann auszulöschen finde ich aber auch unangebracht. Der Ballermann hat Mallorca groß gemacht im deutschsprachigen Raum und ist ein großer Wirtschaftszweig. Die Geister die ich rief sage ich hier nur.
     
  5. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    585
    Geschlecht:
    männlich
    Danke, ich wollte genau das selbe schreiben. Das liegt ja wohl an der Beschränktheit der Leute, wenn man von dem persönlichen Empfinden eines Strandabschnitts oder einer Straße auf die allgemeine Qualität als Reiseziel einer ganzen Insel bzw. Stadt schließt. Da kann doch der Ballermann bzw. im genannten Beispiel die Reeperbahn nichts dafür.

    Ich bin leidenschaftlicher Ballermann Sauf Tourist, war schon 4x da und werde auch genauso wie @JackDaniels nächstes Jahr wieder am Start sein, sofern es Corona erlaubt. Ich verstehe aber auch jeden, der sagt, er kann damit nichts anfangen und würde niemals zum Ballermann fahren. Ist doch auch in Ordnung, dann bleibt halt einfach fern und erfreut euch der Schönheit der restlichen Insel. Wir haben auch letztes Jahr nach dem Ballermann noch "normalen" Urlaub gemacht und sind mit dem Mietwagen 5 Tagel auf der Insel rumgefahren. Es gibt wie hier schon beschreiben so viele schöne Strände, Buchten und malerische Orte im Osten, im Norden und eigentlich auf der gesamten Insel.

    Mir geht es nur tierisch auf den Sack, wenn die Leute aufgrund der Stimmungsmache in den Medien den Ballermann verteufeln und selbst noch nie dort waren. Die Leute da haben Bock auf Party, 2-3 Tage Kopf aus mit den Jungs und einfach Spaß haben. Da geht es eigentlich genauso zu wie beim Karneval, auf dem Oktoberfest oder auf einem Festival (z.B. C4 Camping Platz Rock im Park). Nicht mehr und nicht weniger. Klar gibt es immer irgendwelche Vollassis, die sich wirklich extremst daneben benehmen, aber die hat man bei jedem Festival und auf dem Karneval genauso. Die Mehrheit will einfach wie beschrieben sich zu Ballermann Hits Mittags die Hucke vollsaufen und Spaß haben. Das in den Medien immer so überspitzte Bild ist meines Erachtens nach nur wenig zutreffend. Am Strand verhält es sich relativ human, da die Polizei da mittlerweile hohe Geldbußen verteilt. Und wer kein Bock auf die Alkohol- und Ballermannhitsexzesse im Megapark und Bierkönig hat, muss ja nicht reingehen.

    Nichtsdestotrotz steht da eine riesen Tourismusindustrie dahinter mit Hotels, Cafes, Discos, Bars usw., von Bierkönig/Megapark und den ganzen Ballermann Sängern ganz zu schweigen. Dementsprechend lasst den Ballermann einfach Ballermann sein. Das ist Kulturgut und wird es auch bleiben.

    Und noch ein paar Worte zur Schließung: Vollkommen richtige Entscheidung, wenn das manche Deppen nicht einsehen können, dass man dieses Jahr eben feiertechnisch zurückstecken muss. Ich habe mich längst damit abgefunden, dass es dieses Jahr nichts mehr wird mit feiern, egal wo. Von daher alles richtig gemacht mit dem Shut down.
     
    rroman und Gledde gefällt das.
  6. rroman

    rroman Parkrocker

    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    368
    Stimme 100% zu. Ich war auch jahrelang dem Ballermann gegenüber verächtlich eingestellt und vor 2 Jahren dann doch mal dort. Es ist wie gesagt echt ganz lustig und mit Wiesn oder Karneval vergleichbar. Das ganze reduziert sich ja auch auf eine überschaubare Fläche.

    Die Schließung finde ich allerdings voll daneben, da dort eben auch einige Restaurants sind, die sich nichts haben zu Schulden kommen lassen. Ich hätte eher die 2-3 Bars, die im Fokus waren mit Strafen versehen und geschlossen. Die ganzen Cafes etc. dort tuen mir leid. Das war alles nur ein willkommener Vorwand um die dauerhafte Schließung herbeizuführen.

    Frage mich aber ehrlich gesagt auch wer auf die Idee kommt dieses Jahr ausgerechnet in ein Land zum Partymachen zu fahren, welches so stark unter Corona gelitten hat.
     
  7. arm3nia

    arm3nia Parkrocker

    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    1.557
    Ort:
    Toxicity
    Das ist aber ein gewaltiger Grund, da einen ganz großen Bogen drum zu machen. :p
    Aber klar, die gesamte Insel sollte man deshalb nicht verurteilen.
     
    Ksaver und Funkyandy gefällt das.
  8. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    1.453
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    siehe oben...
    kennst du das: wenn man einer Sache nicht ganz traut, sie einem nicht ganz geheuer ist und man lieber Abstand davon hält... dann sagt man auch "es kommt mir spanisch vor"... und jetzt frag dich mal warum! ;)

    Ich frag mich allerdings auch, warum ihr bei Mitgliedern die eine nicht ganz der Norm und vielleicht eurem Weltbild nicht ganz entsprechende Meinung äussern, immer rumhacken müsst?! Diese Art von Intolleranz trifft man hier immer wieder. Und ich rede hier nicht von moralisch oder ethisch verwerflichen Themen sondern von trivialen Dingen die eigentlich niemandem weh tun. Wenn es nicht in eure Welt passt wird gehackt und indirekt beleidigt und so lange drauf rumgeritten bis der "Querulant" bekehrt oder (sinnbildlich) geprügelt von dannen gezogen ist.
    Den aktiven Teil hier hab ich ja beim ein oder anderen Treffen auch schon als sympathischen Menschen IRL kennengelernt, aber im Netz gehen diese sympathischen Aspekte manchmal gern allein nen Kaffee trinken.
    Find ich schade...

    [EDIT weil den Rest erst nach meinem Post gelesen] ich habe in keinem meiner Posts nur ansatzweise die gesamt Insel verteufelt oder schlecht gemacht. Im Gegenteil.
     
    #248 Gunga, 17. Juli 2020
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2020
  9. Matte

    Matte matte1987

    Beiträge:
    7.086
    Zustimmungen:
    3.006
    Ort:
    Passau
    Also ich für meinen Teil wollte weder auf dir rumhacken, noch dich bekehren.
    Wollte dir nur erläutern, dass es eigentlich überhaupt kein Problem darstellt, deinem Manko an der Insel - dem Ballermann - aus dem Weg zu gehen und ich dir die Insel wärmstens (hihi) empfehlen kann. ;)
     
    maxibt und Gledde gefällt das.
  10. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.817
    Zustimmungen:
    5.731
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Ich glaube, dass viele Leute einfach eine völlig falsche Vorstellung vom Ballermann haben, solange sie selbst nicht dort waren (hatte ich auch).

    Das ist kein ganzer Ort, sondern das sind ein paar 100 Meter und davor kriegt man kaum was davon mit. Dahinter dann noch etwas länger, aber da liegen dann besoffene Holländer auf der Promenade.

    Schinken- und Bierstraße muss man bewusst hingehen, sonst fällt einem das gar nicht auf.

    Also bitte um Gottes Willen nicht Mallorca hinten anstellen, nur weil einem diese paar Meter in Arenal nicht gefallen.
     
    Gledde gefällt das.
  11. GodFather

    GodFather Parkrocker

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    164
    Geschlecht:
    männlich
    Etwa wie tutti frutti?
    :roll:
     
    ostrichz und vorsicht_bissig gefällt das.
  12. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    585
    Geschlecht:
    männlich
    Musste erstmal googeln was das ist. Weiß jetzt nicht, was das hier zur Sache tut, bzw. auf was du hinaus willst? Dass der Ballermann frauenverachtend und sexistisch ist? Gut, ist sicherlich keine Klosterschule. Würde den Frauenanteil da allerdings auf ca. 30-40% schätzen und falls du auf die Tänzerinnen in Bierkönig/Megapark anspielst: Kann man kritisch sehen, ist nen Argument, dann aber auch bitte ganz St. Pauli und sonstige Rotlichtorte in ganz Deutschland dicht machen.
     
  13. GodFather

    GodFather Parkrocker

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    164
    Geschlecht:
    männlich
    War kein Kulturgut, blieb auch nicht, ich sehe da Parallelen...
     
  14. Philter

    Philter Parkrocker

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nittenau
    Der Schwarzwaldrambo wurde gefasst !:)
     
  15. Fatbot

    Fatbot Parkrocker

    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    525
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Selten so viele Memes in so kurzer Zeit entstehen sehen wie über ihn.
     
    Philter gefällt das.
  16. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    585
    Geschlecht:
    männlich
    Bockstarke Argumente hast du, muss man dir lassen.
     
    Mike1893 und GodFather gefällt das.
  17. ostrichz

    ostrichz Parkrocker

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    263
    Geschlecht:
    männlich
    Molotow muss bleiben!
     
  18. Skizzler

    Skizzler Parkrocker

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Als ich vor 2 Jahren auf Mallorca war, hat mich am meisten einfach die Tatsache bedrückt, dass Mallorca von Spanien gefühlt so weit entfernt ist, wie McDonalds von gesunder Ernährung. Du kriegst da zwar auch einen Salat, aber das ist halt auch mehr Schein als Sein.

    Wir waren auch mit dem Auto unterwegs, es gibt durchaus schöne Orte dort, die Insel ist zum erkunden sehr schön. Aber es ist einfach nur Little Germany.

    Egal wo du bist, du hast "Bratwurst-Müller" oder "Das Kartoffelhaus" und du bekommst gefühlt ALLES dort, nur eben kaum was von Spanien.
    Ballermann haben wir uns aus Neugier angeschaut und was da teilweise rumrennt... Bodensatz der Gesellschaft vom feinsten. Den Strandverkäufern die Artikel klauen etc pp.

    Es gibt sicher Vor- und Nachteile für die Insel und man kann durchaus eine tolle Zeit dort haben, aber im Grunde genommen ist es Deutschland mit ein bisschen mehr Sandstrand, aber einfach.. total überbewertet.

    Der Vergleich mit der Reeperbahn hinkt imho ziemlich. Warum? Hamburg hat Bekanntheit nicht nur oder hauptsächlich deswegen. Mallorcas Aushängeschild ist schlichtweg mit Tourismus erschaffen. Da dann eher der Vergleich: Ich mag Amsterdam nicht wegen den Kiffern ;).

    Ich verstehe da einen @Gunga sehr, weil einfach die Prioritäten anders gelagert sind.

    Fährst du in den Urlaub, willst du entweder total entspannen und dich berieseln lassen, oder einfach was erkunden und was neues kennenlernen. Du wirst kaum was neues erfahren, wenn in der Hotelauslage primär die Bild vorgelegt wird und alles auf das Wohl der Deutschen ausgelegt ist - irrelevant ob du am Ballermann bist oder nicht.
     
  19. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    17.830
    Zustimmungen:
    5.162
    Ort:
    Nürnberg
    Ich weiß ja nicht, wo ihr unterwegs wart, aber sehr weit abseits der All Inclusive Tempel kann es nicht gewesen sein, denn was du hier schreibst ist alles absoluter Käse.
     
  20. Skizzler

    Skizzler Parkrocker

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    31
    Geschlecht:
    männlich
    Vielleicht einfach nur schlechtes Händchen gehabt. Aufn All-Incl-Tempel ham wir auf Malle verzichtet.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden