Spielplan Rock im Park 2016

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

el-basso

Parkrocker
Beiträge
421
Reaktionspunkte
244
Alter
33
Ort
Lindau
Der is garnet mal so geil der spielplan. Viele überschneidungen für mich und wie ich im Nachhinein feststelle,is das line-up ziemlich dünn ^^
Egal,wird trotzdem wieder ne gaudi
 

chaoZ

Parkrocker
Beiträge
10.172
Reaktionspunkte
3.919
Echt wahnsinnig dünnes Lineup. Muss ich mir tatsächlich nochmal überlegen, ob ich mir das antun will :/
 

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
2.257
Alter
35
Ort
Weidhausen b. Coburg
Ich weis gar ned was ihr alle wollt.:keine Ahnung:
Ich komme nach Bekanntgabe des Spielplans, auf insgesamt 26, oder wenn ich mir eventuell The BossHoss doch anschaue auf 27 Bands, die ich sehen will.:)
 

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
2.257
Alter
35
Ort
Weidhausen b. Coburg
Den Eindruck hab ich auch...ist ja abnormal das Pensum von Frankenstolz :wohow: mir immer wieder ein Rätsel, wie das manche so straight durchziehen, mir kommt da immer das ein oder andere Bierchen dazwischen

Das kann man vor der Öffnung, oder nach Schließung vom Gelände auch noch trinken.
Außerdem gibt es ja vor den Bühnen genug Bier.:p
 
  • Like
Reaktionen: Schuschu

Diablo0106

Parkrocker
Beiträge
1.637
Reaktionspunkte
712
Alter
30
Ist halt alles auch immer Geschmackssache.

Ich bin froh, dass ich aufs Sosi gehe. Das Rip Lineup ist mir dieses Jahr einfach gar nix, käme bei dem Spielplan auf vllt 5 Bands die ich angucken würde.
>10 Bands wären mir auch zu anstrengend, vor allem wenns so heiß ist. Ich bin eher der Zeltplatz Party Typ, aber muss ja jeder selbst wissen.

@Frankenstolz : Wieviel kostet dich denn das ganze Rip Wochenende insgesamt mit allem drum und dran? Nur interessehalber.
 

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
2.257
Alter
35
Ort
Weidhausen b. Coburg
Ist halt alles auch immer Geschmackssache.

Ich bin froh, dass ich aufs Sosi gehe. Das Rip Lineup ist mir dieses Jahr einfach gar nix, käme bei dem Spielplan auf vllt 5 Bands die ich angucken würde.
>10 Bands wären mir auch zu anstrengend, vor allem wenns so heiß ist. Ich bin eher der Zeltplatz Party Typ, aber muss ja jeder selbst wissen.

@Frankenstolz : Wieviel kostet dich denn das ganze Rip Wochenende insgesamt mit allem drum und dran? Nur interessehalber.

So zwischen 200 oder 250 Euro.
Mensch Leute, RiP ist schließlich nur einmal im Jahr.:)
 

sunset

Parkrocker
Beiträge
2.370
Reaktionspunkte
747
Ort
BGD
Freitag
Wirtz
BMTH
15 Minuten Black Sabbath, nur um den Ozzy mal zu sehen
Biffy!!!!!!
Fettes Brot

Samstag
We came as romans
Amon Amarth
Breaking Benjamin/Frittenbude
Disturbed
Panic! at the Disco
The 1975
Volbeat
Shinedown

Sonntag
Foals
Deftones
RHCP

Sonntag ist schon verdammt dünn besetzt... Dafür der Samstag sensationell vom Ablauf her, kann nahezu alles sehen was ich will.
Freitag halt die Überschneidung zwischen Ozzy und Biffy sehr sehr bitter
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.812
Reaktionspunkte
1.763
Alter
46
Ort
FFM
Bin da bei @Frankenstolz, ich komm auch auf 24 Bands die ich mir angucken will/mir angucken würde.
Und auch ich bin mehr der "Bier auf dem Gelände" trinker. Meine Freundin und ich dürften zusammen auch so auf 400-450€ für das Wochenende kommen. Natürlich nur die kosten die wir dort haben werden.
 

arm3nia

Parkrocker
Beiträge
3.282
Reaktionspunkte
2.057
Alter
33
Ort
Toxicity
Freitag
Bring me the Horizon -> Korn -> Black Sabbath -> Graveyard -> Caliban

Samstag
(Of Mice & Men) -> Amon Amarth -> Breaking Benjamin -> Disturbed -> Tenacious D -> August Burns Red -> Architects -> (Shinedown)

Sonntag
Trivium -> Billy Talent -> Heaven Shall Burn -> Bullet for my Valentine

Freitag und Samstag recht entspannt (nur While She Sleeps wird leider nix), aber während Trivium werd ich ne kleine Träne verdrücken..
 

Schanzer

Parkrocker
Beiträge
14
Reaktionspunkte
2
Alter
32
Ich bin eigentlich recht zufrieden mit dem Spielplan. Das einzige was halt wirklich schmerzt is Sabbath vs Biffy, aber da gehts dann sicher zu Sabbath. Wird dann ungefähr so aussehen:

Freitag: Beach Slang, Rival Sons, Wirtz, Bring me the Horizon, Korn, Black Sabbath, Caliban, Skillet
Samstag: We came as Romans, Of Mice and Men, Amon Amarth, Breaking Benjamin, Disturbed, Panic! at the Disco, August Burns Red, Major Lazer, Shinedown
Sonntag: Halestorm, Foals, Deftones, Killswitch Engage, Red Hot Chili Peppers, The Bosshoss
 

Schilphipp

Parkrocker
Beiträge
1.249
Reaktionspunkte
144
Alter
39
Der Spielplan zeigt dann auch mal schwarz auf weiß das sehr dünne Line-Up.

Witzig auch, dass man allen drei Headlinern zwei Stunden gibt. Schaut man sich die aktuellen Setlists an, darf man wohl mit Fug und Recht behaupten, dass keiner so lange spielen wird.
 

Haarmonster

Parkrocker
Beiträge
351
Reaktionspunkte
77
Alter
43
Ort
Tamm
Ich bin ganz zufrieden mit dem Spielplan, die Überschneidungen sind für mich dieses Jahr nicht so dramatisch.
 

RIP_Tobi

Parkrocker
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
1.236
Alter
30
Ort
Würzburg
Freitag:
Heisskalt -> From Ashes To New/BMTH -> SDP -> Alligatoah -> Biffy Clyro -> Fettes Brot

Samstag:
Of Mice and Men (je nach Laune) -> Breakting Benjamin -> Panic! at the Disco -> The 1975 -> Major Lazer -> Shinedown

Sonntag:
Starset/Irie Revoltes (je nach Laune) -> Deftones -> Billy Talent -> RHCP

Kaum Überschneidungen. Bin total zufrieden mit dem Spielplan.
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.812
Reaktionspunkte
1.763
Alter
46
Ort
FFM
Freitag: Beach Slang, Rival Sons, BMTH/From Ashes To New (je nach Laune), SDP, Alligatoah, Black Sabbath, Fettes Brot, Skillet (je nach Alkoholpegel)
Samstag: We Came As Romans, Of Mice & Men (wenn ich fit genug bin), DCVDNS, Breaking Benjamin, Disturbed, Panic! At The Disco, Volbeat, One Ok Rock (je nach Alkoholpegel)
Sonntag: Chefboss, Irie Revoltes, Foals/Amity Affliction, Deftones, Billy Talent, RHCP, 257ers, Lexy & K-Paul

Mit 24 Bands (wenn alles klappt) doch mehr als ich dachte. Dazu für mich kaum Überschneidungen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.