Samstag Center System of a Down

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2011 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von Rocksack, 20. Juni 2010.

  1. Rocksack

    Rocksack Titel? Brauch ich nicht!

    Beiträge:
    3.615
    Zustimmungen:
    688
    Ort:
    81.225773, 95.599168
    System of a Down




    Offiziell Bestätigt

    System of a Down ist eine 1995 in Kalifornien gegründete Alternative-Metal-Band, die verschiedene Musikgenres miteinander verbindet. Alle Bandmitglieder sind armenischer Herkunft.

    1993 gründeten Serj Tankian (Gesang, Keyboard) und Daron Malakian (Gitarre, Gesang) die Band Soil (nicht zu verwechseln mit der Band SOiL). 1994 lernte die Band Shavo Odadjian kennen, der auf dieselbe armenische Privatschule in Kalifornien ging wie Serj und Daron. Er sollte ursprünglich Manager von Soil werden. Als Serj und Daron 1995 die Band System of a Down gründeten, übernahm er dann den Bass. Als Schlagzeuger wurde Andy Khachaturian eingesetzt welcher die Band 1997 wieder verließ (bis 1999-2002 Sänger von The Apex Theory, danach Sänger von VoKee) und durch John Dolmayan ersetzt wurde.

    Noch im selben Jahr bekamen sie von Rick Rubin, der sie durch Zufall bei einem Auftritt im stadtbekannten Viper Room sah, einen Plattenvertrag vermittelt und begannen sofort mit den Aufnahmen für ihr erstes Album System of a Down. Dieses präsentierten sie als Vorband von Slayer auf deren Tour zum ersten Mal vor großem Publikum. Bis zum nächsten Album vergingen drei Jahre. Toxicity führte den begonnenen musikalischen Stil fort. Insbesondere der aggressive Gesang von Serj und Daron wirkte durch den Wechsel zwischen laut und leise, beziehungsweise schnell und langsam sehr gut auf die Hörer, so Tankian. 2002 erschien Steal This Album!, welches Lieder enthält, die zwar für Toxicity geschrieben, dort aber nicht veröffentlicht wurden. Serj Tankian betont aber ausdrücklich, dass Steal This Album! keine B-Seiten enthält, sondern lediglich das angefangene Projekt Toxicity beendet und Platz für neue Lieder schafft. Wie bereits in den vorherigen Alben flossen auch hier die Gedanken der Band zur amerikanischen Regierungspolitik mit ein, die sie heftig kritisieren.

    Wieder vergingen drei Jahre, in denen sich besonders Serj diversen Nebenprojekten wie z. B. seinem eigenen Musiklabel Serjical Strike widmete. 2005 erschien Mezmerize. Es erreichte großen kommerziellen Erfolg und kletterte in zwölf Ländern (u. a. Deutschland) auf Platz eins der Charts. Mezmerize ist jedoch nur der erste Teil eines Albumpaares. Zusammen mit dem am 18. November 2005 erschienenen Album Hypnotize bildet es eine musikalische und inhaltliche Einheit. Beide Alben wurden durch das Stück „Soldier Side“ miteinander verbunden, welches auf Mezmerize als Intro fungiert und auf Hypnotize das Album abschließt. Laut eigener Aussage der Band wollten sie die zur gleichen Zeit aufgenommenen Lieder nicht alle gleichzeitig auf den Markt bringen, nicht um die Verkaufszahlen zu erhöhen, sondern um dem Publikum Zeit zu lassen, sich mit dem Stoff des ersten Teils auseinandersetzen zu können.

    Nach den beiden Alben entschloss sich die Gruppe Mitte 2006, eine Ruhepause einzulegen, in der sich die vier Mitglieder mehr ihrem Privatleben und Soloprojekten widmen wollen, wie Gitarrist Malakian verlauten ließ. So befasst sich der Sänger Serj Tankian mit einem Soloprojekt, während Gitarrist Daron Malakian und Schlagzeuger John Dolmayan zusammen eine neue Band mit Namen Scars on Broadway, welche in den musikalischen Grundzügen stark der Musik von System of a Down ähnelt, gründeten.

    Aufgrund der Fehlinterpretation eines Interviews mit Serj Tankian hält sich das Gerücht einer Auflösung der Band hartnäckig. Jedoch wird von Tankian hier lediglich die kreative Pause bestätigt. Malakian hingegen zweifelt in einem Interview an der Reunion der Band in absehbarer Zeit. Wie er jedoch am 11. September 2008 bei Rock TRL auf MTV sagte, werde es ein System-of-a-Down-Album geben, jedoch erst nach einem neuen Album von Scars on Broadway. Im Zuge der Auflösung der Band Scars on Broadway wird es keine weiteren Veröffentlichungen durch dieselbe geben.

    Es ist bekannt, dass sich der Bandname „System of a Down“ von einem Gedicht Malakians namens „Victims of a Down“ ableitet.


    Quelle Text


    Myspace
    Offizielle Bandpage


    [ame=http://www.amazon.de/Toxicity-System-Down/dp/B00005N648/ref=sr_1_1?s=music&ie=UTF8&qid=1287058685&sr=1-1]Link zu Amazon[/ame]
     
    #1 Rocksack, 20. Juni 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. November 2010
    Lucifer[93] und arm3nia gefällt das.
  2. erik lorenz

    erik lorenz Parkrocker

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Spremberg
    fände ich sehr geil!!!!
    höre sie seit vielen langen jahren
    eine meiner lieblingsbands und hoffe, sie kommen auch wieder mal vorbei und ich kann sie live sehen wuuhu^^
    aber ich denk 2011 könnte knapp werden weil serj jezz noch sein album rausbringt dann vlt noch länger auf tour geht
    und vlt nehmen sie ein neues album auf oder sie machn nur ne reunion-tour und kommen schon 2011 wäre geil!!;)
     
  3. Schilphipp

    Schilphipp Parkrocker

    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    144
    Zitat MLK: "Man werde sich auch 2011 wieder aus dem Reuniontopf bedienen"
     
  4. gh0stfl0wers

    gh0stfl0wers Parkrocker

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    USA / Erding
    die sind auf meiner liste der bands die ich unbedingt sehen muss, aber leider noch nicht gesehen hab. das wär ja der hammer!
     
  5. Oetker

    Oetker Hatte mal nen Doktortitel

    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    928
    Ort:
    Nbg
    Wären auch verdammt gut!
     
  6. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    8.627
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    SOAD wäre natürlich der Hammer, wobei die Wahrscheinlichkeit nicht so hoch ist :(
     
  7. arm3nia

    arm3nia Parkrocker

    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    1.634
    Ort:
    Toxicity
    Ich freu mich immer wieder den Namen im Zusammenhang mit Rock im Park zu lesen, auch wenn ich es für noch so unwahscheinlich halte.

    Danke übrigens für das Video Rocksack, wenn sie kommen dann bitte mit so einer Energie wie damals. :anbet:
     
    Rocksack gefällt das.
  8. Hägar

    Hägar Parkrocker

    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    1.132
    allein für die würd ich schon eine karte kaufen oder für serj solo auch
     
  9. Nox

    Nox Parkrocker

    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Stuttgart
    Würde ich mich auch sehr drüber freuen. Allerdings bin ich doch nicht ganz so optimistisch, dass die 4 in der nächsten Zeit (oder überhaupt nochmal) zusammen auf der Bühne stehen.
     
  10. Rocksack

    Rocksack Titel? Brauch ich nicht!

    Beiträge:
    3.615
    Zustimmungen:
    688
    Ort:
    81.225773, 95.599168
    Eigentlich hab ich mir ja vorgenommen den Kapitalismus von MLK nicht mehr zu unterstützen (sprich 2010 war vorerst das letzte RIP für mich), aber falls die echt gebucht werden werd ich wsl doch in den sauren Apfel beissen.
     
  11. seb

    seb Parkrocker

    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    759
    Ort:
    Augsburg
    Tja.. da käme ich wohl auch wieder in Versuchung..
     
  12. KimDracula

    KimDracula Parkrocker

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Weiden
    System wäre ein Top-Headliner und mein größter Wunsch für 2011! :smt023
    Daron Malakian ist einfach ein Genie!
     
  13. JackDaniels

    JackDaniels Parkrocker

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    3.070
    Ort:
    Nürnberg
    Wäre unglaublich wenn die in den Park kommen, allerdings wäre es umso ärgerlicher wenn ich dann zwecks Abi nicht hinkönnte.
     
  14. Azze

    Azze Parkrocker

    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    87
    jaaa dann wäre ich auch wider im park. unsere gruppe hat beschlossen nach bestätigungen der bands zu gehen.
     
  15. Crazy Chris

    Crazy Chris Parkrocker

    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    362
    Ich glaub ich würde mir allein wegen denen eine Karte kaufen.
     
  16. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.586
    Zustimmungen:
    3.688
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    SOAD wuerde ich echt gern wieder sehen. Bei RIP 02 warren die echt gut!
     
  17. Gelber_sessel

    Gelber_sessel Parkrocker

    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Ansbach
    ich würde hunderte kilometer fahren nur im soad zu sehn, ein echter traum würde in erfüllung gehn. ich hoff so stark das 2011 wieder was kommt. :smt023
     
  18. Come-What-(ever)-may

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Absolute Traumband!

    Für System würde mein Kumpel aus Mexico für Rock Im Park herfliegen.:mrgreen:
     
  19. arm3nia

    arm3nia Parkrocker

    Beiträge:
    2.980
    Zustimmungen:
    1.634
    Ort:
    Toxicity
    Im aktuellen Metal-Hammer steht folgendes:
    Zitat Serj: "Momentan habe ich sehr viel in mir - was jedoch kein neues Album mit System of a Down bedeutet. Ich habe keine Ahnung woher die Gerüchte kommen. Aber da wird so schnell nichts passieren. Ich wäre ja mit der erste, der davon wüsste."

    Im Prinzip war das ja klar, bin jetzt auch nicht enttäuscht oder so.
    Meine Prognose für ein Comeback bleibt bei 2012. Dann will ich es aber wirklich! :smt023
     
  20. Pegasus92

    Pegasus92 Parkrocker

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München
    Wär auch zu schön gewesen, um wahr zu sein.;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden