Velvet Revolver

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2005 - Bands - Freitag" wurde erstellt von Balu, 31. Oktober 2004.

?
  1. 5 Sterne

    100,0%
  2. 4 Sterne

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 3 Sterne

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. 2 Sterne

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 1 Stern

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.736
    Zustimmungen:
    2.877
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    OFFIZIELL BESTÄTIGT!!!

    Eine neue Supergroup lädt durch. Verschmelzen bei Audioslave die Alternative/Crossover-Pioniere RATM mit Soundgarden-Chef Chris Cornells 70er-Organ, treffen sich bei Velvet Revolver Hardrock und Grunge - zumindest auf dem Papier. Fast ein Jahr dauert es, bis die Ex-Gunners Slash (Gitarre), Duff McKagan (Bass) und Trommler Matt Sorum gemeinsam mit Ex-Stone Temple Pilots-Sänger Scott Weiland sowie dem Gitarristen Dave Kushner (früher Wasted Youth und Dave Navarro) ein Album an den Start bringen. Weilands Drogeneskapaden hätten das zarte Pflänzlein vorher fast im Keim erstickt.

    Im Frühjahr 2002 besinnen sich Slash, Sorum und McKagan beim Jammen in Los Angeles auf ihre gemeinsamen Tage bei Guns N'Roses. Die Chemie stimmt wieder und erstes Song-Material entsteht. Ein Jahr später hält das Trio unter dem Namen The Project erste Auditionen ab, die VH-1 sogar filmt. Ein Frontmann vom Kaliber Billy Idols käme gerade recht. Der Funke springt aber beim prominenten Grungerocker Weiland über (Wunschkandidat Mike Patton soll vorher inoffiziell abgelehnt haben). Kandidaten wie Josh Todd (Buckcherry), Kelly Shaefer (Neurotica) oder Sebastian Bach (Ex-Skid Row) haben das Nachsehen.

    Kushner heuert mittlerweile als zweiter Klampfer an. Mit dem neuen Leadsänger, der die Combo kurzerhand in Reloaded umtauft, entstehen der schnelle Rocker "Set Me Free" für den Streifen "The Hulk" und das Pink Floyd-Cover "Money" für den "The Italian Job"-Soundtrack.

    Die musikalischen Karrieren der einzelnen Bandmitglieder, vor allem Slashs Gitarrenstil, hört man den Stücken deutlich an. Die Rock-Akkus wirken dennoch frisch aufgeladen und versprechen kompromisslos energiegeladene Live-Shows. "Ich will an der Spitze der nächsten Rock'n'Roll-Bewegung stehen", tönt Slash dazu großspurig. Obwohl Weiland im Mai 2003 offiziell zum Frontmann ausgerufen wird und sich die Band im Juni endgültig in Velvet Revolver umbenennt, kommt die neue Supergroup nicht recht in Fahrt. Zwischenzeitlich droht sie trotz eines Plattendeals mit RCA sogar zu scheitern.

    Während die anderen für den Rest des Jahres ein Album zimmern, muss Weiland wegen permanenter Alkohol- und Drogenprobleme (1999 saß er deshalb im Gefängnis) auf richterliche Anordnung in Reha. Zu allem Überfluss wird er noch zweimal wegen Verkehrsverstößen unter Drogeneinfluss fest genommen. Nach mehrfacher Termin-Verschiebung erscheint im Juni 2004 endlich das Debüt "Contraband". Zuvor bieten Velvet Revolver ihre erste Single "Slither", die Erinnerungen an Alice In Chains weckt, für 99 Cent zum Download an. Den dazugehörigen Clip dreht Kevin Kerslake (u.a. Nirvana, Red Hot Chili Peppers und Iggy Pop). Für den Dreh darf Weiland genau neun Stunden lang die Reha verlassen.

    Im Mai startet das Quintett, das bis dato nur eine einzige Show gespielt hat, die erste US-Tour in St. Louis. Und so steht einem authentischen 80er/90er-Rock-Revival nichts mehr im Wege.

    Quelle: www.laut.de

    Homepage: www.velvetrevolver.com
     
  2. seb

    seb Parkrocker

    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    759
    Ort:
    Augsburg
    Für mich persönlich DER Favorit zum Headliner 2005!
     
  3. 36_crazyfists

    36_crazyfists Parkrocker

    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    headliner würd ich jetzt nicht sagen, aber einfach ne klasse band, würd mich sehr freuen
     
  4. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.377
    Zustimmungen:
    4.398
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Japp, fänd ich auch cool, zumal ich beim Highfield noch völlig fertig war als sie gespielt haben, und so neben dem Dönerstand den großteil verpennt hab :)

    zum headliner werden se aber wohl auf keinen fall
     
  5. shadowbane

    shadowbane Parkrocker

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfeffenhausen
    Nee Head sind sie evtl. auf der Alterna.

    Würd mich freuen wenn ich sie sehen könnte.
     
  6. ti-do

    ti-do Foren-Hopper

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Also Headliner werden die bestimmt nicht. Beim Highfield haben dieses Jahr nach Velvet Revolver noch Apocalyptica, The Darkness, The Offspring und Die fantastischen Vier gespielt. Also an fünftletzter Stelle. Dann werden die bei RaR / RiP mit Sicherheit nicht Headliner. Würde mich trotzdem sehr freuen wenn sie kommen. Haben mir beim Highfield sehr gut gefallen...
     
  7. oidi

    oidi Guest

    könnte mir vr sicher auch als head vorstellen, wenn man schaut, wies mit evanescence war, haben die jungs auf alle fälle die chance verdient ;)
    würd mich auf alle fälle irre freuen
     
  8. Pride

    Pride thrashdivender Skalaman

    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Ammersee
    hm ich weis net also center könnt ich mir auf jedenfall vorstellen,
    vielleicht halt als "vorheadliner" *lol* komisches wort
     
  9. Ed8HvRiP2002

    Ed8HvRiP2002 Parkrocker

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
  10. antichrist

    antichrist Parkrocker

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    nur wenn Gunners auch kommen *träum* ;)
     
  11. Pride

    Pride thrashdivender Skalaman

    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    nähe Ammersee
    das glaub ich nicht das die das selbe festivalgelände betreten werden :)
     
  12. oidi

    oidi Guest

    sicher, cocohead= adlers appetite
    cohead= velvet revolver
    head= guns n roses
    bonus= guns n roses reunion :lol:
     
  13. arven

    arven proBIERende BIERhexe
    Veteran

    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schaffhausen
    ui, da schwelgt aber jemand in trämen.. aber wär schon lustig sowas.... und snake pit, oder wie immer die auch hiessen noch also cococohead :D
     
  14. seb

    seb Parkrocker

    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    759
    Ort:
    Augsburg
    Dann aber auch Duff's Loaded nicht vergessen bitte! :mrgreen:
    Izzy wird natürlich mit alllen Bands mitjammen, ebenso Gilby...
    hach... das Leben wär schön... 8) *gg*
     
  15. oidi

    oidi Guest

    fragen wir mal mlk ob das möglich wär ;)
     
  16. Happy13

    Happy13 Parkrocker

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    My World
    beam mich ins jahr 2015 scotty, vorher nicht
     
  17. seb

    seb Parkrocker

    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    759
    Ort:
    Augsburg
    Hell YEAH!

    Bitte das wäre der noch fehlende Hammer Act für mich!!
    Ich will Slash, Duff und Matt sehen!! :bang: :D
     
  18. Skywalker

    Skywalker Parkrocker

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reichertshofen
    würd mich auch verdammt freuen!
     
  19. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.377
    Zustimmungen:
    4.398
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Juhu wäre echt geil, nachdem ich se aufm Highfield alkoholbedingt verpennt habe...yes
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden