Champions League 2017/2018

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Frankenstolz, 15. August 2017.

  1. kurbi

    kurbi Parkrocker

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    61
    Ich bin irgendwie überrascht wie positiv und fast überschwänglich dieser Sieg gestern von Fans und Medien gefeiert wird. Ich muss sagen, dass ich im Stadion zu keinem Zeitpunkt das Gefühl hatte, dass Paris das Spiel für voll nimmt. Von PSGs Seite wurden viele Zweikämpfe mit gefühlten 80% Einsatz geführt, Chancen und Kombinationen nicht vollendet und die Abschlüsse waren oft etwas unmotiviert. Gleichzeitig hatte man schon den Eindruck, dass das an PSG und deren Einstellung zum Spiel lag und nicht daran, dass Bayern sie im Griff gehabt hätte. Wäre das gestern ein KO-Spiel gewesen, PSG hätte das Spiel mit hoher Wahrscheinlichkeit gewonnen.

    Ich teile die Eindrücke von Coman. Der Typ gefällt mir mega gut mittlerweile. Allerdings auf Links und damit nicht als Ersadstz für Robben, sondern für Ribery. Nach all dem was ich dieses Jahr von Ribery gesehen habe, muss ich ehrlich sagen: der Typ ist durch.
    Jedes Mal, wenn der Typ den Ball hat wird das Spiel langsam. Wo er früher Leute ausgetanzt hat, läuft er heute einfach in die Gegenspieler rein und verliert den Ball. Wenn das nicht der Fall ist, dann kommt nen Fehlpass, oder er legt sich den Ball zu weit vor. Klar er hat seine guten Momente (leitet 1:0 mit ein, klärt vor Neymar mit im 16er mit dem Kopf, bla bla). Aber nach einem Spiel wie gestern und durch die Eindrücke dieser Saison, kann man in meinen Augen zu keinem anderen Urteil kommen, als dass sich bei Ribery seit 2-3 Jahren nen stetiger Abwärtstrend fortsetzt. Das mag lange nicht so gravierend und deutlich zu sehen gewesen sein, weil er nunmal vor paar Jahren ein der Topleute weltweit war. Stand heute gehört er für mich allerdings nicht mehr in die Top-11 von Bayern. Selbst nicht wenn ein Robben verletzt ist.

    Immer besser gefällt mir Tolisso. Und zwar völlig unabhängig von seinen Toren. Bin noch nicht überzeugt, aber im Oktober und November war ich mir nicht sicher, dass er überhaupt die Qualität für Bayern hat. Aktuell ist er auf dem aufsteigenden Ast und ich bin gespannt wie er sich noch macht.

    Als letztes würd ich gern noch eine Sache loswerden: Rafinha sollte täglich zu Uli und Kalle gehen und den beiden den Arsch küssen. Der Kerl hat einfach nichts in diesem Kader verloren. Wenn ich sage bei Ribery wird das Spiel langsam, dann ist das kein Vergleich zu Rafinha. Wenn Rafinha auf irgendeiner anderen Position angesiedelt wäre, dann wäre er seit Jahren weg.
     
    TonyMac gefällt das.
  2. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.527
    Zustimmungen:
    3.289
    Ort:
    Beat City
    Habe das Spiel erst ab der ca. 30. Minute gesehen, würde dir bei der restlichen Stunde aber zustimmen. Bei PSG hat in manchen Belangen definitiv die letzte Konsequenz gefehlt.
     
  3. kurbi

    kurbi Parkrocker

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    61
    Achja, da fällt mir nochwas ein. Wird Neymar eigtl. bei Auswärtsspielen generell so ausgepfiffen wie gestern?

    Ich finds ja ehrlich gesagt ok, wenn sowas von der Kurve kommt. Das sind Leute die wirklich wenig mit der Seite des Fußballs anfangen können, für die Neymar zweifelsohne seit seinem Wechsel zu Barca steht. Wenn aber bspw. in München Leute den Kerl auspfeifen, die gerade mal locker 80-100 Euro für ihre Karten hingeblättert haben, dann find ich das schon etwas witzig. Laut lachen musste ich dann, als ihm jemand bei ner Ecke Geldscheine zugeworfen hat. Einerseits, weil ichs wirklich witzig fand als Aktion (auch wenn die schon etwas nen Bart hat), andererseits weil es schon mehr als hypokritisch ist, wenn das ausgerechnet von nem Bayernfan kommt.
     
    Gledde gefällt das.
  4. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.262
    Zustimmungen:
    5.194
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Jeder braucht Feindbilder. Für mich sind Clubs wie Paris und Manchester City der Untergang des Fußballs und eine Hure wie Neymar eben in Konsequenz auch.

    Bei mir äußert sich das aber nicht in Hass oder Neid, sondern darin, dass mir dieser Sport immer mehr komplett egal wird.

    Eine richtig große Arschgeige ist übrigens Dani Alves. Den darf beim nächsten Duell gerne jemand in der ersten Minute über die Bande treten. Was ein schauspielender Kotzbrocken.
     
  5. Ksaver

    Ksaver Parkrocker

    Beiträge:
    6.767
    Zustimmungen:
    2.554
    Ort:
    Nahe Bamberg
    Bin da teilweise bei kurbi. War auch im Stadion, aber mir hat das schon alles in allem sehr gut gefallen. Klar, in nem K.O.-Spiel tritt Paris da anders auf. Dass Bayern da aber schon im Voraus verloren hätte, sehe ich anders.
    Vom Auspfeifen von Spielern halte ich grundsätzlich nichts, außer es hat sich wirklich jemand grob unsportlich verhalten. Lag gestern wahrscheinlich aber auch daran, dass Neymar des öfteren mal etwas länger am Boden lag (sicherlich auch mal zurecht) und dann wird da, gerade bei einem Spieler wie Neymar, schnell mal gepfiffen. Würde da aber auch nicht so viel drauf geben.

    Ribery seh ich ähnlich. Er spielt streckenweise nicht schlecht, aber zur Topbesetzung kann ich ihn nicht mehr zählen.

    Coman hat mir gestern von allen am besten gefallen. Der soll bitte genau so weiter machen.

    Und zum Thema Rafinha braucht man eigentlich nichts sagen. Für mich schon immer unverständlich was der im Kader verloren hat. Spielerisch noch nie überzeugend und sicherlich auch kein Sympathieträger.
     
  6. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    14.985
    Zustimmungen:
    7.168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Nicht nur bei Bayernfans heuchlerisch. Wer dieses Milliardengeschäft hasst, soll kein Fußball mehr gucken, statt irgendwelchen Spielern Spielgeld zuzuwerfen. Das ist vielleicht witzig, ändert aber nichts. Vielleicht machen die das Leute aber auch nur, um was zum Lachen zu haben.

    Solange der gesamten Industrie das Geld reingeschoben wird, ändert sich da nichts. Dietmar Hopp spricht beim Investorengeschehen im Fußball von einer Blase, die irgendwann platzen wird. Kann ich mir gut vorstellen.
     
    #66 Hooch, 6. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2017
    Gledde gefällt das.
  7. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.527
    Zustimmungen:
    3.289
    Ort:
    Beat City
    Da fand ich Thiago Silva gestern noch schlimmer. Der war draußen um sich behandeln zu lassen. Als er das Spielfeld wieder betreten hat, legte er sich sofort hin um eine erneute Unterbrechung herbeizuführen (der nichtsnutzige Schiri tut ihm auch noch den Gefallen) und wird anschließend ausgewechselt.

    Über solche Arschloch-Aktionen kann man nur lachend den Kopf schütteln.
     
  8. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.262
    Zustimmungen:
    5.194
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Jop, aber da war einfach der Schiri komplett daneben, wie übrigens öfter in diesem Spiel, ganz schwache Leistung.

    Soll er ihn doch bitte dort einfach sitzen lassen, er war ja offensichtlich nicht vom Tode bedroht.
     
  9. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Bamberg
    Bayern vs Besiktas.

    Real vs PSG.

    Hätte schlimmer kommen können.
     
  10. Jimmy Pop

    Jimmy Pop like a princess

    Beiträge:
    7.280
    Zustimmungen:
    4.158
    Ort:
    Nürnberger Bronx
    Poah, Barcelona :? hätte nicht sein müssen..
     
  11. JackDaniels

    JackDaniels Parkrocker

    Beiträge:
    7.022
    Zustimmungen:
    2.892
    Ort:
    Nürnberg
    In Paris freut man sich gerade über den Gruppensieg :D
     
  12. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    14.985
    Zustimmungen:
    7.168
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Barcelona vs. Chelsea weckt Erinnerungen an vergangene Tage:







    [​IMG]
     
  13. Jimmy Pop

    Jimmy Pop like a princess

    Beiträge:
    7.280
    Zustimmungen:
    4.158
    Ort:
    Nürnberger Bronx
    Dieser verdammt Ronaldinho. :anbet:

    Unvergessen die zwei Duelle in der Saison 11/12 als Torres erneut zum Fußballgott wurde.

     
  14. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.583
    Zustimmungen:
    908
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Zwei Hammerspiele und für United mit Sevilla auch ein gut machbares und trotzdem attraktives Los. Passt!