Rammstein

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2017 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von indiscernible, 17. November 2016.

  1. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    7.897
    Zustimmungen:
    3.558
    Ort:
    Beat City
    Ach doch, geht bei mir überraschend gut ins Ohr. Den ersten Song hab ich noch nicht gehört.
     
  2. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    517
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Mir geht der Song auch echt gut ins Ohr!
     
  3. vrenchen

    vrenchen Parkrocker

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München
    am anfang war ich ja noch nicht so angetan davon, aber umso öfter ich es höre, desto besser wird es! aktueller ohrwurm seit gestern :bash:
     
  4. vrenchen

    vrenchen Parkrocker

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    12
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    München

    Anhänge:

  5. JackDaniels

    JackDaniels Parkrocker

    Beiträge:
    7.243
    Zustimmungen:
    3.026
    Ort:
    Nürnberg
    Noch kein Wort zum neuen Album? Habe die letzten Jahre wenig Rammstein gehört, aber das geht dermaßen gut ins Ohr nach - bis jetzt - zwei Durchläufen.

    UND DANN REISS ICH DER PUPPE DEN KOPF AB
     
    Invincible, clear und vrenchen gefällt das.
  6. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.242
    Zustimmungen:
    3.437
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Finde es nach 2 oder 3 Durchläufen ziemlich egal.
     
  7. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.202
    Zustimmungen:
    8.236
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Füssen
    Klare 6/10 bei mir. Da ist schon einiges an Füllwerk dabei. Highlights für mich die ersten drei Songs und Puppe.
     
  8. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Bamberg
    Puppe gibt mir jetzt nicht so viel, der Text ist in ähnlicher Form bereits in einem Lindemann Gedichtband erschienen. Musikalisch auch eher nicht mein Fall.

    Ansonsten sind mit Weit Weg, Zeig dich und Diamant sehr geile Dinger drauf. Wenn die live kommen, bin ich zufrieden. Die Vorabsingles fand ich ebenfalls schon gut. Insgesamt ein gutes Album, mehr aber auch nicht. Auch wenn ich es mir nicht eingestehen wollte, hab ich doch ein klein wenig mehr erwartet.
    Andererseits hat es auch ein gutes Jahr gedauert, bis ich LIFAD lieb gewonnen hab, was jetzt mit zu meinen Favoriten im Kosmos von rammstein zählt
     
  9. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    479
    Geschlecht:
    männlich
    Puppe ist ein überragender Song. Sowohl lyrisch als auch vom Stilwechsel her zwischen der Ballade und dem Rumgeschreie. Hat mich echt total überzeugt.

    Ansonsten sind Deutschland, Radio und Zeig dich sehr gut. Der Rest haut mich jetzt nicht komplett vom Hocker, brauche aber auch noch ein paar Durchläufe.

    Generell finde ich es aber interessant, wie es in einem Großteil der Songs auf dem Album um Sex bzw. körperliche Anziehung geht. Ich hatte den Eindruck, dass durch die Reihenfolge der Songs quasi ein "Wandel" dargestellt werden soll, in welchem ein Vergewaltigungsopfer schließlich selbst zum Täter wird.
     
    #189 Diablo0106, 20. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2019
  10. sunset

    sunset Parkrocker

    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    572
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Götzenreuth
    Glücklicherweise am Freitag auf dem Weg ins Wochenende einmal komplett auf Radio Bob und einemal auf Rock Antenne zu hören bekommen. Überzeugt haben mich: Ausländer, Diamant, Zeig dich und Deutschland. Bei Puppe bin ich mir irgendwie nicht so sicher... krasse Nummer auf jeden Fall.
    Ich gebe hier mal eine 5/10 mit leichter Tendenz nach oben. Liebe ist für alle da mMn deutlich stärker gewesen.
     
  11. Matte

    Matte matte1987

    Beiträge:
    6.838
    Zustimmungen:
    2.735
    Ort:
    Passau
    Bei mir läuft die Scheibe grad rauf und runter. Habs nun bestimmt 10x durch und bin schon recht angetan. Mit 11 Songs und 46 Minuten Laufzeit find ich´s nur ziemlich kurz. Gebe ne 6,5/10.

    Hab keinen Song dabei, den ich gar nicht mag, wobei Puppe schon ne Zeit gebraucht hat bei mir.
    Die ersten 3 Songs sind auf jeden fall der Hammer, dazu noch Diamant - ein tolles Lied.
     
  12. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.150
    Zustimmungen:
    4.004
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Gestern beim Tourauftakt ganz vorne dabei gewesen. War wie erwartet überragend. die 100 Euro fürn Steher sind hier bestens angelegt. Spielzeit 2 Stunden und 10 Minuten die wie 90 Minuten vorrübergingen. Sound für ein Stadion richtig gut, laut, klar und druckvoll.
    Die Bühne einfach mega geil und gerade wenn es dunkler wird kommt sie richtig zur Geltung und wirkt ganz anders als eine Standard Bühne. 2-3 Versinger/Verspieler zum Tourauftakt waren auch dabei, aber das macht die perfekte Show nur menschlich. Setlist war geil, vllt 1 neuer Song zuviel (10 an der Zahl) und dafür fehlten z.B. wollt ihr das bett in flammen sehen oder Feuer frei.
    Übrigens hat man den ganzen Abend keinen einzigen anderen Ton als Rammstein gehört. Die Mucke die vorher lief war nur Rammstein, die 2 Mädels am KLavier als Vorband spielten nur Rammstein und dann kam Rammstein :D

    p.s. kurzzeitig gabs bei Rammstein sogar etwas Deichkind-Flair :mrgreen:
     
    #192 TheEmperor, 28. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2019
    vrenchen, Gunga und clear gefällt das.
  13. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    479
    Geschlecht:
    männlich
    Hab das neue Album mittlerweile im Fitness, beim Duschen und unterwegs rauf und runter gehört.

    Wie im Post weiter oben finde ich Puppe, Deutschland, Radio und Zeig dich die stärksten Songs, wobei Puppe und Deutschland definitiv die zwei besten sind.

    Tattoo, Was ich liebe und Sex finde ich in Ordnung, hauen mich aber nicht komplett um.

    Mit Ausländer, Diamant, Weit weg und Hallomann kann ich nichts anfangen. Bei Ausländer gefällt mir die Art wie Till "singt" (er erzählt ja eher) überhaupt nicht. Auch musikalisch finde ichs nicht gut. Die anderen drei genannten sind mir schlicht zu langweilig.

    Nichtsdestotrotz ein solides Album. Die vier Songs die ich am besten finde laufen auch täglich rauf und runter. Ich bin seit 14 Jahren Rammstein Fan und auch mit diesem Album bin ich im Großen und Ganzen zufrieden. Hab schon unendlich Bock auf München nächste Woche, vor allem nachdem ich die Berichte im Netz gelesen habe :love:
     
  14. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    Ingolstadt
    Geiles Konzert, eine sehr beeindruckende Produktion.
    Kruspe durfte mit seinem Kindertechno ,mal wieder den Pausenaugust machen.
    Bisschen zuviel von den neuen Songs gespielt, aber dafür Rammstein (den Song) zum ersten Mal live gehört.

    Ein kleines bisschen enttäuscht war ich aber trotzdem, war jetzt schon oft bei Rammstein, ich war fest davon überzeugt, dass die nochmal komplett durchdrehen. Also irgendein Element dass alles dagewesene übertrifft, es wurden halt jetzt 'nur' alte Elemente wiederverwendet.

    Ansonsten natürlich klasse, der Star war die Bühne.
     
    Hooch gefällt das.
  15. guitarslammer

    guitarslammer Parkrocker

    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Nähe Straubing
    War bei München 2. Begeistert von der Orga, sehr gut geordneter Einlass, ruhig, keine Hektik. Haben uns im 2. Brecher direkt an der Absperrung positioniert und kann ich auch empfehlen, um wirklich die komplette Bühne auf sich wirken zu lassen und trotzdem die Band gut sehen zu können. Leider wurde Rammstein nicht gespielt, aber ansonsten Top Konzert mit toller Technik und auch tollem Sound.
     
  16. Murdoc2D96

    Murdoc2D96 Parkrocker

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    76
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Gehe heute zum Konzert in Dresden. Kann mir jemand raten, wie lange ich vor dem Einlass da sein sollte, um einen Stehplatz mit relativ guter Sicht zu bekommen?
     
  17. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    Ingolstadt
    Ich war leider nicht direkt zum Einlass da, ich denke aber das das reichen sollte, die Masse der Leute kam gefühlt mit uns, eineinhalb Stunden nach Einlassbeginn.

    Apropos Orga, wer pinkeln muss, und dazu auf ein Klo will, hat im Olympiastadion verloren.. da hätte man noch Kapazitäten vorhalten können.

    Uh, bin mal gespannt auf die Handyvideos aus Dresden, ob bei Deutschland ein paar anfangen abzuhitlern :D.
     
  18. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    479
    Geschlecht:
    männlich
    War ja letztes Wochenende auch bei München 1 und fand es ein starkes Konzert. Hat echt mega Bock gemacht. Wir kamen recht spät an, weil wir noch im Augustiner Biergarten versackt sind. Waren ca. 18.50 Uhr vor Ort aber haben trotzdem noch einen ganz guten Platz ca. mittig im Steher bekommen mit ein bisschen Drängeln.

    Ich pack meine Eindrücke mal vorsichtshalber in den Spoiler:

    Den Anfang fand ich etwas schleppend. Was ich liebe ist für mich ein sehr schlechter Opener. Ansonsten war es zu Beginn auch einfach noch zu hell, um die typische Rammstein Stimmung aufkommen zu lassen. Zudem waren zumindest um mich rum viele bei z.B. Tattoo und Zeig dich einfach nicht textsicher.

    Spätestens ab Mein Herz brennt/Puppe war die Stimmung im Publikum aber durchweg gut.

    Am besten gefallen haben mir: Puppe, Sonne, Engel+Ohne dich (Bei Engel hatte ich Gänsehaut, als das ganze Stadion das gesungen hat), Du hast, Mein Teil und Radio. Deutschland fand ich live nicht so gut wie auf Platte (Diese alberne Elektro Show vorher hätte ich auch nicht gebraucht). In anderen Foren wird ja kritisiert, dass zu wenig Pyro verwendet wird bei der aktuellen Tour. Diese Aussagen kann ich nicht nachvollziehen. Ich fand es genau richtig und auch bei den passenden Songs angewendet.

    Mein Review klingt jetzt vielleicht etwas zu negativ, insgesamt wars aber echt ein Spitzen Konzert und ich war sehr zufrieden. Man hat auch gemerkt, dass die Band wirklich Bock hat. Ich freu mich schon auf das Konzert in Paris. Rammstein ist einfach eine Hammer Band.

    Negativ anzumerken ist, dass es im Olympiastadion im Innenraum keine Toiletten gibt. Außerdem war hinter uns ein Trupp stockbesoffener Dorfbauern, die alle Leute im Umkreis von 5 Metern genervt haben. Nach mehrmaliger Zurechtweisung haben aber auch die irgendwann Ruhe gegeben.
     
  19. Murdoc2D96

    Murdoc2D96 Parkrocker

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    76
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    War ein sehr geiles Konzert. Ich musste doch durchaus sehr feiern, als schon als zweiter Song in meiner schönen braunen Heimatstadt Links 2 3 4 zum besten gegeben wurde, inklusive roter Bühnenbeleuchtung. Das sollte schon ein Signal an all diejenigen gewesen sein, die Deutschland lieber in eine völlig absurde, rechte Richtung interpretieren. Die Zeile "Meine Liebe kann ich dir nicht geben" wurde trotzdem von allen umstehenden inbrünstig mitgegrölt.

    Die kleine Techno-Einlage fand ich dann ja doch durchaus witzig, da ich großer Techno-Liebhaber bin und den Remix noch nicht kannte.

    Ein schöner Moment war außerdem noch, als Flake die Dynamo-Fahne hochgehalten hat. Auch wenn ich weder Dynamo- noch Fußballfan bin. Aus Flakes Büchern weiß man ja, dass die Band durchaus eine Verbindung zu Dresden hat.

    Licht fand ich fast ebensogeil wie Pyro. Auf jeden Fall war das wieder eine dekadente Bühne, wie man sie von Rammstein nicht anders kennt.

    Eins noch: ich hab durchaus viele Leute mit Tour-Shirts rumlaufen sehen, die auf der Vorderseite einen Adler (in Anlehnung an den Reichsadler) zeigen, der das Rammstein-Logo trägt. Ich weiß nicht, ob das offizielles Merch war, am Stand hab ich es nicht gesehen. Aber wenn ja, finde ich das durchaus geschmacklos. Als Rammstein kann man ja viele Kontroversen hervorrufen, aber mit NS-Symbolik in der Form zu spielen, finde ich nicht gut. Das und die wahrscheinliche (wenn auch nicht offensichtliche) Anwesenheit von Rechtsgesinnten, waren für mich das einzige, was mich schon etwas traurig gestimmt hat, aber da das in Dresden keineswegs überraschend wäre, konnte es mir das Konzert nicht versauen.

    Sorry für den unstrukturierten Beitrag. War eher eine Sammlung von Gedanken.
     
  20. f1700757

    f1700757 Parkrocker

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    51
    München, Sonntag, 2. Brecher Mitte, kann man nicht beschreiben, muss man erleben... :smt023:smt023:smt023

    Edit: Und durchaus einige mit 2019 RiP WoE-Bändchen gesehn...

    Edit 2: Cool war auch das Brautpaar, sie im strahlend weißen Brautkleid, er im schwarzen Frack, schöner Auftritt während der Vorband die Treppe runter auf ihre Plätze in der Südkurve, Respekt!
     
    #200 f1700757, 15. Juni 2019
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden