Schlagzeile des Tages! [2009-2017]

Dieses Thema im Forum "Forumskneipe" wurde erstellt von -FooFighter-, 30. Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guggi

    Guggi Parkrocker

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
  2. illup

    illup illup-susi

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    86
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
  3. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    1.641
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    Die bekloppten Faschos sind schon nen bissle ambivalent... gibts denn keine deutschen Fachkräfte für Pyrotechnik? Muss das denn sein, dass man "deutsches Kulturgut" mit ausländischen Ressourcen verteidigt? [/ironie]
     
  4. L.M.S.

    L.M.S. Parkrocker

    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    1.398
    Das ist doch gar nicht aus dem Ausland sondern aus dem Reichsprotektorat Böhmen und Mähren. Nur die Schmierfinken von der Lügenpresse machen daraus Tschechien um die Verteidiger der deutschen Kultur in ein schlechtes Licht zu rücken.
     
    Gunga und thedoomass gefällt das.
  5. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    1.641
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    ach soooo... #lügenpresse!
     
  6. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.644
    Zustimmungen:
    4.042
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
  7. Skizzler

    Skizzler Guest

    2 straßen weiter.
     
  8. Guggi

    Guggi Parkrocker

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
  9. AnnF

    AnnF Parkrocker

    Beiträge:
    4.860
    Zustimmungen:
    1.756
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Magdeburg
    Guggi, Jimmy Pop und Hooch gefällt das.
  10. Guadalajarena

    Guadalajarena Parkrocker

    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    2.882
    Ort:
    The place where no one twice goes
    Spotify, oder wie es Olli und Janni noch letztens nannten "die Scheiß-Plattform, wo der Küsntler keine Kohle bekommt". Tja. Als Hörer bin ich froh, aber es scheint schon seeehr undankbar und extrem opportunistisch.
     
  11. AnnF

    AnnF Parkrocker

    Beiträge:
    4.860
    Zustimmungen:
    1.756
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Magdeburg
    Man hat ja scheinbar versucht da irgendwie ne Lösung zu finden, um dann zeitversetzt zusätzlich im Radio auszustrahlen. Aber da hat Spotify wohl keinen Bock drauf.
    Sehr schade, dass ihnen Geld wohl doch nicht so egal ist wie oft rüberkommt.
     
  12. Hägar

    Hägar Parkrocker

    Beiträge:
    6.123
    Zustimmungen:
    1.132
    *Sarkasmus an* von irgendwas muss der Böhmermann ja seine Anwälte bezahlen" *Sarkasmus aus*
     
  13. Jimmy Pop

    Jimmy Pop like a princess

    Beiträge:
    7.415
    Zustimmungen:
    4.351
    Ort:
    Nürnberg
    Hoffe einfach nur, dass die Qualität nicht drunter leidet.
    Schön, dass es weiter geht! Im Endeffekt mir aber egal auf welchem "Sender". Finde Spotify sogar praktischer.
     
  14. Guadalajarena

    Guadalajarena Parkrocker

    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    2.882
    Ort:
    The place where no one twice goes
    Die Reaktion des rbb ist derart angepisst, das muss im Hintergrund ziemlich ätzend abgelaufen sein. Schade, spricht nicht gerade für die beiden - und erst recht nicht für ne Böhmermann-Verlängerung beim ZDF, die ja auch bald ansteht...
     
  15. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    8.607
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Geld ist geil, versteh die Boys da schon. Vor allem ist das Ganze durch Spotify einfacher zugänglich.
     
  16. Guadalajarena

    Guadalajarena Parkrocker

    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    2.882
    Ort:
    The place where no one twice goes
    Einfacher als ne Datei, die sich automatisch auf das Endgerät meiner Wahl runterlädt, ohne dass ich irgendwo angemeldet sein muss oder sogar extra zahlen muss? Halte ich ja für ne gewagte These.
     
  17. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    8.607
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Naja überleg mal wie viele Heranwachsende Spotify aufm Smartphone laufen haben und wie viele über iTunes sich Files runterladen oder die dortige Podcastsektion durchgucken (oder wie viele auf der Radioeins Seite wegen des Podcasts unterwegs sind).
     
  18. Guadalajarena

    Guadalajarena Parkrocker

    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    2.882
    Ort:
    The place where no one twice goes
    Das liegt dann aber daran, wie Leute die Inhalte abrufen. Per se "einfacher zugänglich" finde ich es nicht, weil es deutliche Hürden (Account, Kosten) gibt. Radio kannn man einfach anschalten. Du hast schon recht, für die jüngeren evtl. ne gute Lösung, inwieweit die aber zur Zielgruppe gehören...
     
  19. Jimmy Pop

    Jimmy Pop like a princess

    Beiträge:
    7.415
    Zustimmungen:
    4.351
    Ort:
    Nürnberg
    Kenne kaum noch Menschen in meinem Alter (Zielgruppe?) die keinen Spotify Account haben. Da tun sich einige schwerer den Radio einzuschalten :p
     
    Hooch gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden