Was habt ihr als letztes gesehn und wie wars?

Dieses Thema im Forum "Forumskneipe" wurde erstellt von Hooch, 12. Dezember 2017.

  1. sunset

    sunset Parkrocker

    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    583
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Götzenreuth
    Avengers - Endgame 8/10

    Free Solo 7,5/10
     
  2. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    1.234
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Windisch - Schweiz
    Avengers Endgame 8/10

    es gab keine post credit scene. Das hat mich irgendwie enttäuscht.
    Ich hab Avengers 3 nicht gesehen. Frage mich jetzt, ob es überhaupt lohnt den noch anzuschauen. Was meint ihr?
     
  3. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.167
    Zustimmungen:
    4.029
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Klar lohnt es noch, ist ein mega Film. Ganz so klug war es natürlich nicht Endgame ohne IW zu gucken.
    das es keine Post Credit Scene gab fand ich als Abschluss gut und folgerichtig. Gibt ja nichts worauf es hinauszuteasern gilt. Und irgendeine Klamaukszene hätte 0 gepasst.
     
    Gunga gefällt das.
  4. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.262
    Zustimmungen:
    3.453
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Eigentlich war EG ja als Abschluss der Phase 3 geplant. Leider kommt jetzt ja noch Spiderman Far from Home, bei dem man ja AFAIK noch nicht weiß, ob er vor EG spielt. Bin gespannt welche After Credits Scene man dort macht... vll teasert man Phase 4 an..
     
  5. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    1.234
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Windisch - Schweiz
    habs mir nicht ausgesucht... :manshrug:
     
  6. Sabsy

    Sabsy Parkrocker

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    184
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Aachen
    Doch, weiss man. Schon laenger.
    Danach. Ganz Zufaelligerweise wurden alle wichtigen Charaktere gedustet, weswegen sie alle keine 5 Jahre aelter sind.
     
  7. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    548
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Letzte Woche in Wien so ziemlich alles klassische verputzt. Wiener Schnitzel, Wiener Gulasch, Tafelspitz, Kaiserschmarrn und a Sachertorte. 10/10.
     
    Lutz gefällt das.
  8. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Bamberg
    Das Auge isst mit :p
     
  9. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    548
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Ups.. falscher Thread :oopsp:
     
  10. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.241
    Zustimmungen:
    8.264
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Füssen
    Spider-Man: Into the Spider-Verse

    Heftig geil. Visuell innovativ und modern(!), besonderer Soundtrack (großes Highlight der Spidey-Weihnachtssong), Humor on point, Emotionen sind drin und die Stimmbesetzung lässt sich auch "sehen". Besonders John Mulaney geht in seiner Rolle auf. Instant in meiner Top 3 aller Comicverfilmungen. Der Film hätte viel größere Promo in Deutschland verdient.

    Post-Credit-Szene nicht verpassen! Zucker für die Memelords unter uns.

    9/10
     
    #150 Hooch, 11. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2019
    Gledde gefällt das.
  11. sunset

    sunset Parkrocker

    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    583
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Götzenreuth
    John Wick Kapitel 3

    Fängt wirklich sensationell an. Die erste ~45 Minuten sind pures Adrenalin und gespickt mit wirklich spektakulären Sequenzen (Bibliothek, Messer). Baut leider danach stark ab und hat mit einigen Durchhängern zu kämpfen. Laufzeit von 10-15 Minuten weniger und eine etwas weniger verzwickte "Handlung" wären da schon hilfreich gewesen.
    Alles in allem durchaus sehenswert, allerdings nicht auf dem Niveau der beiden Vorgänger.
    6,5/10
     
  12. el-basso

    el-basso Parkrocker

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    107
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lindau
    Rocketman

    Nach Bohemian Rhapsody also wieder ein geyhpter Biografiefilm eines Musikers. Doch Rocketman ist zum Glück der Film, der sich BR nicht getraut hat zu sein. Relativ schonungslos, kein typischer feel-good-movie und eher für Erwachsene ausgelegt.
    Was mir nicht bewusst war: der Film ist eigentlich eher als Musical zu betrachten. Die Lieder werden jedoch sehr gut in die Geschichte eingebunden und bekommen dadurch eine starke Wirkung. Durch die Musicalstilmittel wird vieles auch metaphorisch vermittelt, was mir gefallen hat.
    Taron Egerton glänzt und auch die Nebendarsteller sind großartig.

    8/10
     
    Hooch gefällt das.
  13. Invincible

    Invincible Parkrocker

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    62
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Forchheim
    John Wick 3 - Parabellum

    Wow, was für ein genialer Film. Ich fand ihn sogar besser als Teil 2.
    Das kann ich genauso bestätigen.
    Das kann ich nicht so unterschreiben.

    Nach den ersten 45 Min fand ich es ganz entspannend das es kurz ruhiger wird. Halle Barry spielt ihre Figur brilliant. Ebenso sind die zwei Malinois (Hunde) sehr gut in die Handlung eingebunden und es werden die Gegensätze gezeigt, die diese Hunderasse so perfekt macht. Ich war hin und weg:love:. Wenn man bedenkt das Halle Barry ja monatelang mit den Hunden trainiert und sogar teils zusammengelebt hat, Hut ab.
    Der Schlussteil ist von einigen lustigen und großartigen, bildgewaltigen Szenen und Filmaufnahmen geprägt.
    Der Film hat einfach alles. Humor, Action & eine tolle Story (mit den Anfängen, die in den Spin-Offs, der Fernsehserie und Teil 4 sicher wieder aufgegriffen werden).
    Außerdem konnte man den Darstellern und auch den Director ansehen, das sie wie verrückt, von den besten der besten (Taran Butler (Tarantactical) und Jade Struck (Tarantactical) etc. im Waffenhandling und IPSC bzw. Multigin-Schießen trainiert wurden. Reeves, der ja mit seiner Frau an Amateur IPSC/ Multigun Wettkämpfen teilnimmt, hat sich da auch ordentlich verbessert.
    Als einziges Manko möchte ich die deutsche Synchro ansprechen, da dort einige Übersetzungsfehler "...Munition mit 12mm Kaliber..." (Fachlich nicht korrekt) eingebaut wurden.

    9,5/10
     
  14. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Bamberg
    Was für ein großartiges Film - und Serienjahr 2019 jetzt schon ist ! Würde mal meine 3 Favoriten, die ich in letzter Zeit so gesichtet habehier reinstellen.

    Chernobyl

    Lief auf Sky erst unter dem Radar, aber hat sich dann dank herausragender Rezensionen in Feuilleton und Internetforen (beste Serie auf Imdb) zu einem beachtlichen Runner entwickelt. Behandelt werden die Ereignisse rund um die Explosion im Kernkraftwerk nebst allen politischen Ereignissen und schlimmen Einzelschicksalen. Tatsächlich so gut wie alle sagen, es gibt nichts was man an dieser Serie auszusetzen hätte. Technisch sowieso über allem erhaben, HBO halt. Folge 3 musste ich erstmal verdauen.

    10/10

    When They See Us

    Wurde hier schon besprochen. Kann mich jeglichem Lob ebenfalls anschließen. Das Schicksal der 5 Jungs, die zu Unrecht der Vergewaltigung einer Joggerin beschuldigt werden und dafür z.T. bis zu 12 Jahre einsitzen, lässt einen nicht kalt. Beste Netflix Serie bisher in 2019.
    Hätte nur fast eine Folge mehr gebraucht, um noch präziser die Situation Aller nach der Entlassung darzustellen, aber das ist meckern auf hohem Niveau

    9/10



    They Shall Not Grow Old

    Peter Jackson hat über 600 Stunden Material auf dem 1. Weltkrieg gesichtet und die Schwarzweiß Aufnahmen coloriert, digital nachbearbeitet, sodass sie langsamer agieren und lebensechter wirken. Zudem haben Lippenleser teilweise das Gesagte der Soldaten entschlüsselt und so entsteht ein derart lebendiges Dokudrama, wie es im Kino bisher meine ich selten zu sehen war. Untermalt ist das Ganze nur von echten Dialogen der Veteranen, was alles noch beklemmender werden lässt. Harte Kost, näher war man den Schützengräben in Flandern wohl noch nie.

    10/10
     
    Dracena gefällt das.
  15. sunset

    sunset Parkrocker

    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    583
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Götzenreuth
    Spiderman - Far from home 8/10

    Marvel Film Eins nach Endgame hat mich auf ganzer Linie überzeugen können. Viel Witz im ersten Teil des Films und ein wunderbarer Gegenspieler im zweiten Abschnitt heben den Film (fast) auf die Ebene der Sam Raimi Teile (1+2). Jake Gyllenhaal ist das große Highlight als Mysterio. Nach den zwei sehr gelungenen Abspannsequenzen darf man gespannt sein wie es im Marvel Kosmos weiter geht.

    Empfehlung am Rande: Traumpalast Leonberg ist allein von den Kinosälen vermutlich das stylischte Kino in dem ich jemals einen Film gesehen habe. Absolute Empfehlung!
     
    Hooch gefällt das.
  16. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Bamberg
    Apocalypse Now - Final Cut

    Gestern im Cinemagnum in Nürnberg gesehen. Dieser Film auf dieser Leinwand, in dieser Qualität....mir geht immer noch einer ab, wenn ich dran denke. Völligst geflasht.

    10/10
     
    Impala und Hooch gefällt das.
  17. sunset

    sunset Parkrocker

    Beiträge:
    2.122
    Zustimmungen:
    583
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Götzenreuth
    Momentan laufen außerhalb des regulären Programms richtig gute Filme im Cinemagnum! Am 12.8 kommt Gladiator, Karten sind schon gekauft.
    Hatte vor 2-3 Jahren mal das Vergnügen mir Der weiße Hai auf der Riesenleinwand anzusehen, eine Offenbarung :love:
     
    Snakecharmer22 gefällt das.
  18. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.023
    Zustimmungen:
    8.160
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    Yesterday

    Hab mich schon lange drauf gefreut. Muss ihn mir irgendwann noch auf Englisch geben. Die Songtitelanspielungen kommen auf Deutsch halt einfach nicht rüber. Fand ihn aber dennoch toll. Nun kleben mir Beatles Songs im Kopf fest. Gibt Schlimmeres...

    *Here comes the sun...doo doo doo doo*
     
    Doctahcerveza gefällt das.
  19. el-basso

    el-basso Parkrocker

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    107
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lindau
    König der Löwen (2019)

    Vorneweg: ich liebe das Original von 1994 und war daher sehr gespannt auf dieses Remake. Durchaus mit der Annahme,dass es nur verlieren kann. Und so war's dann auch. Keine Frage, technisch setzt das Ding beeindruckend neue Maßstäbe. Der Fotorealismus wird so gut wie erreicht. Aber darunter leidet der film gleichzeitig. Denn auf ein fotorealistisches Tier kann man einfach nicht annähernd die gleiche Mimik wie bei klassischer Animation zaubern. Und dadurch verliert das Remake zu großen Teilen den Zauber und die Emotionen des Originals. Zu 95% ist der neue Film ein shot-for-shot Remake und die wenigen Änderungen,die drin sind, machen nur selten was her.
    Highlight sind definitiv Timon und Pumbaa.

    6/10
     
  20. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    1.025
    Ort:
    Ditzingen
    Mein Stammkino, vermutlich das beste Kino Deutschlands, und wie es aussieht mit dem kommenden Ausbau bald weltwe. Hattest nen Logenplatz?

    Zum Film, gesehen im selben Kino kann ich nur sagen Word.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden