Was habt ihr als letztes gesehn und wie wars? [2009 - 2017]

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

roman2k

Moderator
Beiträge
6.937
Reaktionspunkte
2.712
Ort
Nürnberg
Gestern in der Sneak: I Love You Beth Cooper

Wollte nicht, dass der drankommt, war dann aber positiv überrascht. Junge gesteht einem Mädchen bei der College-Abschlussrede seine Liebe und beleidigt noch paar andere Mitschüler. Einige sehr witzige Szenen, hat dann auch wieder paar Hänger und lahmere Stellen. Aber definitiv sehenswert!
 

WhiZZler

Parkrocker
Beiträge
2.047
Reaktionspunkte
551
xaver und sein außerirdischer freund

immer wieder sehenswert! atemberaubende special effects, aufwändige nachbauten (vor allem das raumschiff is sensationell) und oscarreife schauspielerische leistungen!
 

firebass

Schon fast ein Großer
Beiträge
5.516
Reaktionspunkte
1.372
Alter
34
Ort
München
fuck you chelios :mrgreen::smt023:smt023

hab mir die spio/jk Crank 2 dvd geholt. einfach nur genial der Film, nicht nur von der Handlung/Action sondern vor allem auch von der Machart...einfach geil diese Kameraeinstellungen, und diese einblendungen und alles. endlich ein Film, wo die Fortsetzung von genau der gleichen art ist wie der erste Teil, nur alles noch viel "mehr". Hoffentlich gibts bald teil 3
 
G

Gelöschte Mitglieder 9424

maria, ihm schmeckts nicht.

hatte das buch so halb gelesen weils dann zurück in die bibliothek musste, fand den film durchschnittlich, aber auch nicht schlecht. steckt gerade beziehungstechnisch viel wahres für mich drin. ulmen spielt super, die dame auch.
 

koessa

Parkrocker
Beiträge
5.716
Reaktionspunkte
1.101
Ort
Raveland
ich komm grad ausm kino und hab mir das weiße band angeschaut.
er war echt nicht schlecht, nur auch irgendwie verstörend. was uns im nachhinein aufgefallen ist, dass es in dem film keine hintergrundmusik gab, sondern musik nur zu hören war, wenn die leute selber klavier gespielt oder in der kirche gesungen haben.
es passiert nicht wahnsinnig viel, aber zu empfehlen ist er schon.
 

McGuinness

gepflegt pessimistisches Kaninchen
Veteran
Beiträge
4.797
Reaktionspunkte
307
Verblendung ist durchaus empfehlenswert. Weniger wegen der Handlung sondern eher wegen der Schauspieler und auch der Stimmung, die der Film vermittelt.
 

Dom

Parkrocker
Beiträge
2.720
Reaktionspunkte
1.048
Public Enemy No 1: Erster Teil über Jacques Mesrine, franzöisch/kanadischer Bankräuber und Gewaltverbrecher in den 70ern. Vincent Cassel spielt ihn wirklich gut und auch Gerard Departieu hat ne super Rolle. Lohnt sich, freu mich schon auf den zweiten Teil.

Slumdog Millionaire: Dachte immer der Film wär nix für mich, aber ich hab mich getäuscht. Wirklich sehenswert, nur die Abspannszene is fürn Arsch.
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.837
Reaktionspunkte
5.133
Alter
38
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
Im Auftrag des Teufels weil einfach den ganzen Abend Pro7 lief während ich was am PC gemacht hab, hab ich ihn sogar 2 mal gesehen. Kannte ihn vorher noch nicht. Wirklich guter Thriller mit Al Pacino in Bestform
 

Gigge

Forums-Orthograph
Veteran
Beiträge
10.414
Reaktionspunkte
1.983
Alter
37
Im Auftrag des Teufels weil einfach den ganzen Abend Pro7 lief während ich was am PC gemacht hab, hab ich ihn sogar 2 mal gesehen. Kannte ihn vorher noch nicht. Wirklich guter Thriller mit Al Pacino in Bestform

Ich hab jeweils nur nen Teil davon gesehen. um 20:15 konnte ich nur zwischendurch immer wieder hinschauen, hab aber das Ende mitbekommen und später dann hab ich noch bis 1 Uhr geguggt, musste dann aber dringend schlafen.
Aber was ich gesehen habe, ein echt cooler Film :)

Wenn's mal passt, werde ich ihn mir komplett ansehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.